Freitag, 29. März 2013

Aus schwarz mach bunt!

Drüben, im MAMAfaktur-Blog hab ich eben über meine kleine "Wandlung" geschrieben....leider kann ich auf FB meinen Mamafaktur-Blog ja nicht mehr teilen, darum gibts grad hier nur den Link zum andern Blog *g* Einfach aufs Bild klicken :-)



Danke :-)
Eure Jane

Sonntag, 24. Februar 2013

Bunt bunt bunt sind alle meine Kleider....

....bunt bunt bunt ist alles, was ich hab...darum lieb ich alles, was so bunt ist, weil meine Mama ein Nähaholic ist! Oder so....

Bei einer Nähfreundin hatte ich vor einiger Zeit den grünen Elefanten-Streichelstoff gekauft ♥ Mein Mittlerer fand die nämlich auch bin braun schon so toll. Und gestern wars dann soweit, er suchte sich Stoffe zusammen und ich kramte meinen neuen Schnitt raus und dann entstand ein buntes Henric-Raglanshirt:


Und nun isser glücklich, der Sohn :-)

Und hier so? - CHAOS. Ganz einfach! *sfZ*

Sonntag, 17. Februar 2013

Frühling lässt sein blaues Band...

....und so weiter. Nagut, ein bisschen ists schon noch hin bis zum Frühling, aber bitte: So langsam bin ich wintermüde. Ehrlich.

Darum hab ich mir gestern beim einkaufen was ganz tolles gegönnt:


Tulpen! LILA Tulpen. Ein erster Hauch von Frühling in der Wohnung (während in der Küche noch die Watte-Schneeflöcken am Fenster baumeln *hüstel*).

Der zweite Frühlingshauch befindet sich seit gestern an meinen Ohren. Nachdem ich die Woche ja schon 5 Paar Ohrstecker gebastelt hatte, also diese hier:


...kam gestern die Hängerchen-Variante hier an, und ich hab mir gleich ein paar Ohrringe gebastelt:

...da hätten wir dann auch wieder die Sache mit dem blauen Band ;-)

Nachdem die Woche ja so bescheiden lief mit unserem Wasserrohrbruch und so, musste ich mal was anderweitig kreatives machen, da zeitweise mein Nähplatz zugebaut war.

Nun wünsch ich euch fix einen schönen Sonntag - nachher gehts nämlich dann doch nochmal an die Nähmaschine :-)

Liebste Grüße,
Eure Jane

Samstag, 9. Februar 2013

Kreativ ohne Stoff...

....*Lebenszeichen von mir geb* Draußen schneits, der Papa liegt im Bett (Migräääääne), der Kleinste auch, die Großen sind bei ihrem Papa und der mittlere lauscht KiRaKa. Und ich? Ich hab gebastelt.

Ich hab mir nämlich vorgestern ein Buch gekauft.....kennt sicher jeder DIYler...:


...und da ist eine Anleitung zum Nacharbeiten drinnen, für eine Tropfenkette aus Lederresten. Ich hab sie noch ein bisschen meinen Vorstellungen angepasst und dies ist bei rumgekommen:



Bei mir gabs noch einen dritten Tropfen dazu...und Glitzersteinchen...und naja, mangels so einem Kettenanhängerring (haben wir....irgendwo...in irgendeiner Tüte ausm Bastelladen...), gabs einen kleinen Schlüsselring. Find ich auch ganz lustig so :-) 

Und ich freu mich über meine neue Kette. Kosten? Nix, ich hatte alles da. 

Hier schneits jetzt grad dicke fette Flocken...die Pizza ist bestellt (die Küche bleibt kalt...man muss sich auch was gönnen können *g*), wie schön, dass ich vorhin eine groooße Kanne Wintertee gekocht hab...der passt jetzt so richtig ;) 

Habt alle ein schönes Wochenende!

Liebste Grüße, 
Eure Jane

Donnerstag, 24. Januar 2013

Be My STAR!

Mein Tochterkind ist an sich ja sehr entzückend. Sie hilft vor allem, in dem sie sich gern um die kleineren Brüder kümmern. Insbesondere zwischen ihr und dem Mittleren herrscht offenbar eine ganz besondere Beziehung...man merkt ihnen schon die Gemeinsamkeit als "Sandwichkinder" an.

Und weil sie eben so oft hilft, hat sie sich auch eine Belohnung verdient. Sie lässt sich ja zu gerne von mir benähen.Also gabs gestern den Deal: Sie kümmert sich um den ganz Kleinen, ich näh ihr dafür die gewünschte Sternen-Tunika. Gesagt, getan....1 Stunde Arbeit (ich glaub ja, ihre Arbeit war härter, der Rumpelwicht ist nämlich ein ganz besonderes Kaliber Kind....nur Blödsinn im Kopf hat er) war die Tunika dann fertig:


Der Schnitt ist von rosarosa, die Ballontunika Feli, vergrößert auf Größe 134. Den tollen türkisen Sternen-Jersey hab ich bei einer lieben Nähfreundin gekauft. Alle Stoffe hat sich Madame übrigens selbst ausgesucht ;-) 

Der Schnitt ist wirklich super, ganz fix genäht und superbequem :-) Außerdem macht er süchtig, ich werd dann jetzt nochmal welche zuschneiden - zum Verkaufen *g*

Liebste Grüße,
Eure Jane

Sonntag, 20. Januar 2013

Willste mit mir chillen?

Super, schon wieder fast 2 Wochen ohne hier einen Eintrag geschrieben zu haben. Immerhin hab ich immer mal wieder was im MAMAfakturBlog geschrieben.

Nachdem wir nun tatsächlich ein paar Tage ohne irgendwas hatten, zog hier heute wieder "Fieber" ein. Naja gut...dann gehts eben morgen nicht in den Kindergarten.

Dafür waren wir gestern noch ordentlich im Schnee...also...naja...in dem, was hier so an Schnee eben liegt:

Leider hab ich meinen Großen nicht vor die (Handy)Kamera bekommen...der machte am andern Ende des Hügels irgendwelche Rodelstunts. Madame des Hauses war derweil bei ihrer besten Freundin :-)

Gestern abend und heut morgen hab ich dann für die 2 kleinen Jungs die "Chillax" aus der aktuellen Ottobre genäht. Bei der 2. ging mir leider der Stoff aus, nun ist sie eben eher 80er Jahre punkig *g* Hat aber auch irgendwie was. Wie die Hosen sitzen konnte ich aber heut noch gar nicht ausprobieren, da beide Herren extrem prober-unwillig waren. Vielleicht ja morgen...



Und ganz vielleicht schaff ichs ja doch mal irgendwann, hier wieder regelmäßiger zu bloggen. Ich geb die Hoffnung nicht auf ;-)

Eure Jane

Dienstag, 8. Januar 2013

Die Sache mit dem RTW....

...wiederholt sich hier wohl monatlich. Ich kann mich gar nicht erinnern, wann wir ein Abo dafür besorgt hatten..naja, jedenfalls hatten wir am Sonntag mal wieder das zweifelhafte Vergnügen, den Notruf zu wählen, um einen RTW zu ordern.

Diesmal hats den Kleinsten getroffen. Der ist nämlich gepflegt vom Sofa gefallen und hat mit der Stirn an der Tischkante gebremst. Fazit: Platzwunde an der Stirn und GANZ viel Blut. Natürlich war ich mit allen 4 Kids allein, konnte aber den Herzallerliebsten aus der Theaterprobe holen. Der Krankenwagenfahrer schmunzelte schon, denn er war ja erst vor 4 Wochen bei uns...letztlich bin dann diesmal ich mitgefahren, weil der Kleinste ja ein MAMAkind ist. Er war aber beim Kleben der Wunde ganz tapfer. Am liebsten hätte er ja direkt selbst mit der Rettungsleitstelle telefoniert, als ich dort angerufen hab.

Nunja, jetzt trägt er ein Pflaster am Kopf und dank Arnica ist der ganze Spaß auch nur minimal blau und geschwollen.

Und bevor der kleiner Kerl seinen Sturz hinlegte, war ich sogar kreativ und hab mich extrem verausgabt (Achtung Ironie)...






Damit hab ichs jetzt auch am Nähtisch gemütlich ;-)

Liebste Grüße,
Eure Jane